Krankenschwester wegen Kritik von Asklepios entlassen

Was in Hamburg passiert, geht uns alle an:

Kündigung nach Interview mit dem Hamburg Journal

Es geht um ein Interview vom 17. Dezember 2020 im Hamburg Journal. Romana Knezevic, Sprecherin der Vereinigung “Krankenhausbewegung” und Asklepios-Beschäftigte, hatte dem Konzern unter anderem vorgeworfen, dass unter einem erheblichen Personalmangel die Behandlung und Sterbebegleitung der Patientinnen und Patienten leide.

Weitere Beschäftigte bekräftigen die Vorwürfe

Nachdem der Krankenhaus-Konzern diese Vorwürfe energisch zurückgewiesen hatte, legten einige Beschäftigte nach und bekräftigen die Vorwürfe – ebenfalls im Hamburg Journal. Doch der Konzern scheint den Konflikt offenbar eskalieren zu wollen.

NDR 29.12.2020

Petition: Krankenhausbeschäftigte fordern Mitsprache und Entlastung

Solidarität mit Romana Knezevic!

Offener Brief an die Leitung der Asklepios-Klinik St. Georg und Frau Gesundheitssenatorin Dr. Leonhard

Die Proteste gehen weiter

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.